Partnerschaft

Für die Umsetzung der Ziele des Paktes für Beschäftigung wurde eine Partnerschaft aus regionalen und lokalen AkteurInnen eingerichtet. Die Partnerorganisationen sorgen dafür, dass eine adäquate Arbeitsstruktur zur Umsetzung der Ziele vorhanden ist bzw. eingerichtet wird. 

Als Hauptvertragspartner sind das Land Burgenland* sowie das AMS Burgenland primär für die strategische Ausrichtung des Paktes für Beschäftigung sowie für die Festlegung der Schwerpunkte des Arbeitsprogrammes verantwortlich.  

Zusätzlich unterstützen 12 Partnerorganisationen die Aktivitäten und Interessen des Paktes und beteiligen sich aktiv an der Umsetzung der Ziele und Schwerpunkte des Arbeitsprogrammes:

 

  1. Burgenländischer Gemeindebund
  2. Industriellenvereinigung Burgenland
  3. Kammer für Arbeiter und Angestellte Burgenland
  4. Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung
  5. Landesschulrat Burgenland
  6. Landwirtschaftskammer Burgenland
  7. Österreichischer Gewerkschaftsbund Burgenland
  8. Regionalmanagement Burgenland GmbH
  9. Sozialdemokratischer Gemeindevertreterverband Burgenland
  10. Sozialministeriumservice - Landesstelle Burgenland
  11. Wirtschaft Burgenland GmbH
  12. Wirtschaftskammer Burgenland

 

*Die Zuständigkeiten innerhalb des Landes Burgenlands sind auf das Büro Landeshauptmann Niessl sowie auf das Büro LR Mag. Darabos (bzw. Abteilung 6) verteilt.