Arbeitsweise

 

Zur Umsetzung der Ziele des Paktes wurde folgende Struktur geschaffen:

Lenkungsausschuss
Zu den Aufgaben des Lenkungsausschusses zählt die jährliche Beschlussfassung über die strategische Ausrichtung des Paktes. Die Mitglieder setzen sich aus den VertreterInnen der Partnerorganisationen auf höchster politischer Ebene zusammen. Der Lenkungsausschuss tagt zumindest einmal jährlich. 


Steuerungsgruppe
Zu den Kernfunktionen der Steuerungsgruppe zählt die Genehmigung der vorgestellten Projekten. Die Projekte haben sich dabei an den vom Lenkungsausschuss vorgegebenen Problemgruppen/-bereichen bzw. am Arbeitsprogramm zu orientieren. Die Mitglieder der Steuerungsgruppe setzen sich aus den VertreterInnen der Partnerorganisationen auf ExpertInnenebene zusammen. Die Steuerungsgruppe tagt je nach Bedarf, jedoch zumindest einmal jährlich.

Zur Entwicklung, Umsetzung und zur inhaltlichen Begleitung der durch den Lenkungsausschuss beschlossenen Strategien, Maßnahmen, Aktivitäten und Schwerpunkte können Arbeitsgruppen gegründet werden. Die aus den Arbeitsgruppen hervorgegangenen Projekte bzw. Maßnahmen müssen der Steuerungsgruppe zur Beschlussfassung vorgelegt werden. 


Koordinationsstelle
Zentrale Aufgabe der Koordinationsstelle ist die Gewährleistung einer effektiven Zusammenarbeit (Abstimmung, Problemlösung, Umsetzung) der Partnerorganisationen. Die Koordinationsstelle betreut die Partnerorganisationen im Rahmen des Lenkungsausschusses, der Steuerungsgruppe sowie der Arbeitsgruppen. Die Geschäfte der Koordinationsstelle des Paktes für Beschäftigung übernimmt die Regionalmanagement Burgenland GmbH.