Arbeitsgruppe Jugendliche & Berufsorientierung

 

Ziel:

Installierung eines Netzwerks zum Thema "Jugendliche" mit dem Ziel des Informationsaustauschs zu aktuellen Aktivitäten/Projekten der teilnehmenden Institutionen.

Umsetzung von innovativen Projekten. Ein flächendes, übersichtliches und steuerbares Beratungs- und Betreuungssystem für Jugendliche im Burgenland unter Beibehaltung der bestehenden Angebotsvielfalt.

 

ArbeitsgruppenmitgliederInnen:

  • Arbeiterkammer Burgenland
  • Arbeitsmarktservice Burgenland
  • Gemeindevertreterverband Burgenland
  • Industriellenvereinigung Burgenland
  • Land Burgenland
  • Landesschulrat Burgenland
  • Landwirtschaftskammer Burgenland
  • Österreichischer Gewerkschaftsbund Burgenland
  • Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung
  • Sozialministeriumservice Landesstelle Burgenland
  • Wirtschaft Burgenland
  • Wirtschaftskammer Burgenland

 

Koordination:

Pakt für Beschäftigung im Burgenland

Projektlaufzeit:

beginn/ seit Januar 2017

Kurzbeschreibung:

Schon in der vergangenen Förderperiode beschäftigte sich der PfB intensiv mit dem Thema Jugendliche und Berufsorientierung.

Die BOBurgenland vernetzt im Sinne einer optimalen Berufsorientierung Jugendliche, ExpertInnen, Eltern und EntscheidungsträgerInnen aus der Wirtschaft. Die KOST Burgenland  übernimmt die Koordinierung von Angeboten für Jugendliche, die nach Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht keine Ausbildung gefunden haben, ihre Ausbildung abgebrochen haben oder sich in besonderen Situationen befinden.

Um flächendeckende Maßnahmen für Jugendliche zu ermöglichen, wird sich der PfB in enger Kooperation mit BOBurgenland und KOST Burgenland mit dem Thema Jugendliche und Berufsorientierung beschäftigen.