Arbeitsgruppe Integration

 

Ziel: 

Arbeitsmarktintegration von MigrantInnen und Asylberechtigten

ArbeitsgruppenmitgliederInnen:

  • Arbeitsmarktservice Burgenland
  • Arbeiterkammer Burgenland
  • Burgenländische Forschungsgesellschaft
  • Burgenländischer Gemeindebund
  • Caritas Burgenland
  • Flüchtlingsinitiative Südburgenland
  • Industriellenvereinigung Burgenland
  • Land Burgenland
  • Landesschulrat für Burgenland
  • MOBEB - Mobile Flüchtlingsberatung Burgenland
  • Österreichischer Gewerkschaftsbund Burgenland
  • Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung
  • Sozialministeriumservice Landesstelle Burgenland
  • Wirtschaftskammer Burgenland

Koordination:

Pakt für Beschäftigung

Projektlaufzeit:

seit April 2016

Kurzbeschreibung:

Aufgrund der zunehmenden Flüchtlingsströme wird das Thema Integration immer wichtiger und ist daher im Arbeitsprogramm 2016 des Paktes für Beschäftigung als Schwerpunkt verankert. 

Wesentliche Probleme bei der Arbeitsmarktintegration von MigrantInnen stellen eine niedrige Qualifikation, schwache Deutschkenntnisse und die fehlende Anerkennung von bereits im Ausland erworbenen Qualifikationen dar. Personen mit Migrationshintergrund sollen entsprechend ihrer Kompetenzen und Qualifikationen vermittelt werden.

Maßnahmen:

  • Arbeitsgruppe Integration
  • Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Vernetzungsaktivitäten
  • Innovative Pilotprojekte
  • Fachtagung Integration im Herbst 2016

 

Fachtagung am 27.Oktober.2016

Thema:

FLUCHT | INTEGRATION | ARBEIT

Ort:

Wirtschaftskammer Eisenstadt